über Dr. Matthias Böse

Zur Person

Dr. Matthias Böse ist Fachanwalt für Gewerblichen Rechtsschutz und berät in den Bereichen Gewerblicher Rechtsschutz im Wettbewerbsrecht, Urheberrecht, Markenrecht, Presserecht, Medienrecht und E-Commerce. Auch ist er im Verbraucherrecht aktiv und betreut bundesweit aber auch im Ausland Mandanten speziell im Bereich Fluggastrechte und Reiserecht. Daneben hat er regelmäßig Verbände im Wettbewerbsrecht betreut. 

Der Ansatz: Die optimale Lösung im Mandanteninteresse, statt akademischer Fingerübungen.

Vita

  • 2002 Abitur (bilingual)
  • 2006 Abschluss Kaufmann in der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft (IHK)
  • 2007-2011 Studium Rechtswissenschaften Universität Osnabrück, studentische Hilfskraft an den Lehrstühlen Prof. Dr. Ulrich Foerste, Prof. Dr. Markus Stoffels und Prof. Dr. Hans-Jürgen Ahrens, Schwerpunktsausbildung im Bereich Gewerblicher Rechtsschutz und Urheberrecht
  • Referendariat am OLG Oldenburg
    • Verwaltungsstation Landesbeauftragter für den Datenschutz Niedersachsen
    • Anwaltsstation: Regionale Kanzlei im Bereich Gewerblicher Rechtsschutz, Osnabrück
    • Wahlstation: Internationale Kanzlei im Bereich Gewerblicher Rechtsschutz, München
  • Angestellter Rechtsanwalt in regionaler Kanzlei in Osnabrück und überregionalen Kanzleien in Dortmund und Düsseldorf im Gewerblichen Rechtsschutz
  • 2013 – 2015 Promotion im Bereich AGB-Recht und Wettbewerbsrecht bei Bonusprogrammen an der Universität Osnabrück Prof. Dr. Hans Schulte-Nölke
  • seit 2019 Fachanwalt für Gewerblichen Rechtsschutz
  • seit 2020 Gründung der Kanzlei Dr. Böse

Interviews/ Vorträge

  • „Die Umsetzung der Verbraucherrechterichtlinie in 2014“, Fachwissen Wirtschaftspraxis, März 2014, Osnabrück
  • „Apps und mobile commerce: Rechtliche Fallstricke und Lösungen“, 1day Kongress April 2014, Osnabrück
  • „E-Mail Marketing – Mehr Chancen als rechtliche Risiken“, Fachwissen Wirtschaftspraxis, Oktober 2014, Osnabrück
  • „Rechtssicherer Auftritt im Netz“, Michael Telecom Hausmesse, Oktober 2014, Bohmte
  • „Aktueller Stand IT-Sicherheitsgesetz“, FIDES Aktuell Bremen, Hamburg und Osnabrück,
  • Vorlesung Informationsrecht, Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie Osnabrück – Emsland – Grafschaft Bentheim, 2016
  • Vortrag zu Influencer-Marketing beim social media travel day 2019
  • Interview der Wirtschaftswoche zu AGB-Gestaltungen von Airlines, 2019.
  • Vortrag zu den Auswirkungen der Corona-Pandemie auf Fluggastrechte und das Reiserecht bei der Vereinigung Passagier, 2020.
  • Gastbeiträge auf travel-dealz.de
  • ZDF Wiso Beitrag zu Campersharing-Diensten im Internet, 2020
  • ARD plusminus Interview zu Fluggastrechten, 2020
  • Interview von Stiftung Warentest zu Reiserecht in der Corona-Pandemie, 2020
ARDPlusminusDrBoese

Fachveröffentlichungen

  • Autor im Blog der juristischen Fachzeitschrift MDR des Otto Schmidt Verlages
  • Urteilsanmerkung zu EuGH Urt. v. 24.11.2020 – C-59/19, zu Gerichtsstandsvereinbarungen bei wettbewerbswidrigem Verhalten, MDR 2021, R5
  • Aufsatz Rechtsprechungsübersicht Influencer-Marketing MDR 2019, 769 ff.
  • Urteilsanmerkung zu Groupshopping-Gutscheinen, VuR 2019, 156 ff.
  • „Zur rechtlichen Ausgestaltung von Bonusprogrammen im Verhältnis zum teilnehmenden Verbraucher unter Berücksichtigung des Wettbewerbsrechts“, zugl. jur. Diss., Dr. Kovac Hamburg 2016
  • „Cloud Computing“, MDR 2018, 70 ff.
  • Urteilsanmerkung AG Oldenburg, Urheberrecht, MMR 2015, 541, 541 ff.
  • Anm. zu „LG Koblenz: Ersatz von Rechtsanwaltskosten bei falscher Ermittlung des Domain-Inhabers durch das LKA“ MMR 2015, 396, 396 f.
  • „Vertragsschluss durch Auktionsabbruch bei eBay“, MDR 2015, 677, 677 ff.
  • „Die neue Widerrufsbelehrung bei Sonderkonstellationen im Fernabsatz“, MDR 2014, 1125, 1125 ff.
  • „Die begrenzte Verfügbarkeit von Prämien in Kundenbindungsprogrammen oder: Alles Kindlekram?“, VuR 2014, 460, 460 ff.
  • „Höhe und Verwirkung von Vertragsstrafen in Unterwerfungserklärungen“, MDR 2014, 809, 809 ff.
  • „Zum Begriff der Flatrate bei Telekommunikationsdienstleistungen“, VuR 2014, 43, 43 ff.
  • Pflichten des Rechtsanwalts im Filesharing-Mandat auf Passivseite, Anm. zu LG Osnabrück MMR 2013, 743.
  • Urteilsanmerkung AG Köln, Reiserecht, VuR 2013, 101, 101 f.
  • Vertragskündigung bei Umzug nach § 46 Abs. 8 TKG n.F., MMR-Aktuell 2012, 334893
  • Arbeitsrecht im Internet, NJW 36/2009

Und sonst?

Gerne stehe ich für Ihre Presseanfrage zur Verfügung. Auch In-House-Schulungen in meinen Rechtsgebieten biete ich – ob vor Ort oder digital – gerne an.

Dr. Böse darf Ihnen helfen?

Gerne stehe ich für eine kostenlose Erstberatung für Ihr Rechtsproblem zur Verfügung!

Scroll to Top